Architektur Ausstellungen Deutschland

Künsterhaus Wendenstrasse Studio 45 Hamburg

Kawahara Krause Architects
Häuser

14.6.–16.6.2019
© Kawahara Krause Architects

Die Ausstellung HÄUSER zeigt (noch) ungebaute Projekte von KAWAHARA KRAUSE ARCHITECTS (Tatsuya Kawahara und Tina Krause), die in ihrem konzeptuellen Ansatz der Interpretation des Gefundenen Konventionen und in der Architektur zumeist als gegeben gesetzte Parameter hinterfragen.
In zahlreichen großen und kleinen Konzept-, Studien- und Arbeitsmodellen zeigt sich die Auflösung üblicher Raumhierarchien, bekannte Funktionszuordnungen werden zugunsten kontinuierlicher Raumgefüge aufgelöst, deren Vielfältigkeit an Situationen und Möglichkeiten sowohl die Grenzen des Raums als auch des Hauses in Frage stellen. Begriffspaare wie Innen und Außen, offen und geschlossen, Volumen und Fläche, verlieren ihre gegensätzliche Konnotation in räumlichen Konzepten, die nicht nur eine Vielzahl an Nutzungen und Nutzungsvariabilität überlagern. Die Arbeiten suchen in der diagrammatischen Abstraktion eine Syntax, die der Architektur eine tragende Struktur gibt, wobei die Vereinigung des Widersprüchlichen als erklärtes Ziel sowohl den rationellen als auch den emotionalen Part des Entwurfs und seiner Erfahrung mit einbezieht. In den ausgestellten Projekten wird der Typologie-Begriff des Hauses in seinen Parametern ausgedehnt.

Die Ausstellung findet im Rahmen des Hamburger Architektur Sommer 2019 statt.