Architektur Ausstellungen Deutschland

Haus der Architektur Graz

YOSTAR
Young Styrian Architecture

21.6.–8.7.2018
© Petra Kickenweitz, Armin Stocker

Die Ausstellung stellt aktuelle Projekte Architekturschaffender in einen regionalen und internationalen Kontext, indem die teilnehmenden Büros neben einem eigenen Projekt, das für sie am relevantesten ist und am meisten ihrer architektonischen Grundhaltung entspricht, auch jeweils ein Projekt zeigen, das für sie als Quelle der Inspiration bzw. Haltung fungiert und sie am meisten beeinflusst hat.
YOSTAR stärkt die Präsenz und Vernetzung der österreichischen und slowenischen Architektur im Kontext der nationalen wie internationalen Öffentlichkeit und leistet damit einen Beitrag zur überregionalen kulturellen Nachhaltigkeit – unter Bedachtnahme einer überregionalen Betrachtung der gesamtsteirischen Region (Österreich und Slowenien), über die nationalen Grenzen hinweg, als Beispiel einer gelebten Interkulturalität. Beide Länder waren über Jahrhunderte regional verbunden und sollen nach Überwindung der innereuropäischen Grenzen als Region wieder stärker in Austausch treten.