Architektur Ausstellungen Deutschland

Haus der Architektur Graz

BauherrInnenpreis 2018

23.10.–23.11.2018
BauherrInnenpreis 2018 © Haus der Architektur Graz

Seit 1967 verleiht die Zentralvereinigung der ArchitektInnen Österreichs den BauherrInnenpreis, einen der wichtigsten Architekturpreise des Landes. Ausgezeichnet werden BauherrInnen für ihr herausragendes Engagement und das Ermöglichen innovativer und hochwertiger Projekte. Alle 106 eingereichten Projekte wurden je Bundesland von einer dreiköpfigen Nominierungsjury besucht, um im Rahmen eines Gesprächs mit den BauherrInnen die Projektgenese beurteilen zu können. Die Hauptjury, bestehend aus Gabriele Kaiser (Architekturpublizistin und Kuratorin, Wien), Andreas Bründler (Architekt, Basel) und Stefan Marte (Architekt, Feldkirch) wählte im Rahmen einer österreichweiten Rundreise aus den 22 nominierten Projekten die sechs Preisträger aus.