Architektur Ausstellungen Deutschland

BDA Wechselraum Stuttgart

Zweiter Blick
Ein halbes Jahrhundert Hugo-Häring-Landespreise

19.11.2019–24.1.2020
© BDA

Vor 50 Jahren verlieh der Bund Deutscher Architekten BDA Baden-Württemberg zum ersten Mal den renommierten Hugo-Häring-Preis. Er wird in einem zweistufigen Auszeichnungsverfahren an Architekt und Bauherr für das gemeinsame Werk verliehen. Der BDA Baden-Württemberg nimmt das Jubiläum zum Anlass, in einer Wanderausstellung 38 der insgesamt über hundert Hugo-Häring-Landespreise seit 1969 noch einmal Revue passieren zu lassen. Die Ausstellung spürt konzeptionell, anhand der vergleichenden Fotografien von Wilfried Dechau und der Würdigungen von 14 renommierten Architekturkritikerinnen und -kritikern, der Substanz der ausgezeichneten Werke über die Jahre hinweg nach.

Begleitend erscheint im Karl Krämer Verlag ein Buch mit dem Titel »Zweiter Blick«.

Begrüßung: Alexander Vohl, BDA Landesvorsitzender

Festvortrag: Prof. Dr. Stephan Trüby, Institut für Grundlagen moderner Architektur und Entwerfen (IGmA), Universität Stuttgart
Gestalt ohne Gewalt – Über 50 Jahre Hugo-Häring-Preis