Architektur Ausstellungen Deutschland

BDA Wechselraum Stuttgart

Egon-Eiermann-Preis 2015

10.2.–26.2.2016

Zum elften Mal hat die Eternit AG den Egon-Eiermann-Preis für Architekturstudierende und Absolventen ausgelobt. Mit diesem renommierten Preis soll Studierenden der Fachrichtung Architektur und Absolventen eine Plattform
geboten werden, ihre Entwurfsideen einer breiteren Öffentlichkeit vorzustellen. Aufgabe des Egon-Eiermann-Preises 2015 war der Entwurf eines Deutschen Architekturinstituts, das – ähnlich dem Niederländischen Architekturinstitut
NAI – als zentraler Ort für die Vermittlung unterschiedlicher Aspekte der Architektur dient. Die Jury mit Elke Delugan-Meissl, Prof. Markus Emde, Vera Gerdes, Jórunn Ragnarsdóttir und dem Vorsitzenden Prof. Volker Staab
hat aus den 142 eingereichten Arbeiten vier Preisträger und zwei Anerkennungen ausgewählt.

Die Ausstellung der prämierten Wettbewerbsentwürfe zeigt die ideenreichen Lösungsvorschläge der Preisträger, Anerkennungen und engeren Wahl.
Verleihung des Egon-Eiermann-Preises 2015 für Architekturstudierende und Absolventen
„Deutsches Architekturinstitut“
Mittwoch, 10. Februar 2016, 18.30 Uhr

ES SPRECHEN: Udo Sommerer, Vorstand der Eternit AG
Prof. Volker Staab, Staab Architekten, Berlin
Vorsitzender der Jury des Egon-Eiermann-Preises 2015
WECHSELRAUM Bund Deutscher Architekten BDA

ZEPPELiNCARRÉ (iNNENHOF), FRIEDRICHSTRASSE 5
70174 STUTTGART, T +49 (0)711 6404039
WWW.WECHSELRAUM.DE