Architektur Ausstellungen Deutschland

Haus der Architektur Graz

Dietmar Feichtinger – Orte und Wege

21.6.–13.9.2013

Dietmar Feichtinger, international bekannter Architekt in Paris mit steirischen Wurzeln, entwickelt seine Projekte aus einem konstruktiven und räumlichen Ansatz heraus. Zugleich versucht er, mit jedem Entwurf eine spezifische Antwort auf die Aufgabenstellung und den Ort zu geben, sei es im städtischen Kontext oder in der Landschaft. Er agiert offen und unideologisch und entwickelt Bauten, die den BenutzerInnen Orte der Begegnung und der Kommunikation anbieten.
Die Ausstellung widmet sich sieben realisierten Bildungsbauten von Dietmar Feichtinger Architectes in Frankreich und Österreich. Anhand von Modellen, Filmen, Fotografien und ausgewähltem Planmaterial wird sowohl die enge Verbindung zwischen Konstruktion und Entwurf thematisiert, als auch das strukturelle Verhältnis der gezeigten Bauwerke zu ihrer Umgebung. Ein Interview mit dem Architekten gibt umfassend Einblick in die Arbeitsweise von Dietmar Feichtinger und schlägt eine Brücke zur parallel stattfindenden Ausstellung im aut. architektur und tirol.