Architektur Ausstellungen Deutschland

Architektur Galerie Berlin

bogevischs buero
live

7.9.–20.10.2012
Nächste Ausstellung:

bogevischs buero wurde 1996 von Rainer Hofmann und Ritz Ritzer gegründet, um gemeinsam an Wettbewerben und Auswahlverfahren teilzunehmen. Vier Jahre lang bestand das Büro allerdings nur virtuell: Hofmann war bei Horden Cherry Lee und an der Architectural Association School in London tätig, während Ritzer an der TU München forschte und lehrte. Erst mit dem Gewinn des Wettbewerbs für den Bülowbogen in Stuttgart im Jahr 2000 gab es ein physisches "bogevischs buero" – das seitdem wächst und mittlerweile bei über einem Dutzend Wettbewerben erfolgreich war sowie ebenso viele Projekte realisiert hat bzw. gerade bearbeitet. Zur Zeit sind 14 Architekten und Zeichner in der Münchner Dreimühlenstraße tätig.

Zu den aktuellen Arbeiten zählen u.a. die Erneuerung der Flachbauten des ehemaligen olympischen Frauendorfes als Studentenwohnanlage -in Arbeitsgemeinschaft mit dem Münchner Altmeister Prof. Werner Wirsing- zwei genossenschaftliche Wohnungsbauten in Neuhausen und Riem, eine Kooperationseinrichtung in Ludwigsfeld sowie der Neubau eines Gewerbehofes in München-Laim.