Architektur Ausstellungen Deutschland

AFF Berlin

AFF Architekten
Ausstellung und interaktiver Diskurs

13.1.–27.1.2017
Wedekindstraße 24, 10243 Berlin  »Google Maps
Öffnungszeiten: 
Mo–Fr 17–22 Uhr
Foto: Hans-Christian Schink

Nach 15 Jahren leidenschaftlicher Architekturproduktion verlassen AFF Architekten ihr Atelier in der ehemaligen Stadtteilbibliothek in Berlin-Friedrichshain. Einmal mehr ist dies auch Anlass dazu, das Inventar zu sichten und vergleichbar mit einer Bestandsaufnahme die intensive Zeit in den charaktervollen Arbeitsräumen durch eine Ausstellung THIS IS vom 12.01. - 27.01.2017 zu reflektieren. Der eigene Rückblick und die folgende Perspektive neuer Arbeitsräume werden verbunden mit den TOMORROW TALKS. Ausgewählte Impulsvorträge regen dazu an, den architektonischen Diskurs mit anderen Disziplinen zu vernetzen und in offenen Gesprächsrunden den Blick in die Zukunft zu richten.

Programm Tomorrow Talks:

12.1.2017: Architecture for Fish
13.1.2017: Martin Rein-Cano (Topotek 1) „Fake“, Ebbing, Henkel, Rentschler, von Ey „Reproduktives Entwerfen“
16.1.2017: Christoph Gengnagel „Der elastische Raum“
17.1.2017: Holger Heiland „Stadt, Schrift, Liebe“ Lesung
18.1.2017: Jan Musikowski „Futurium“
20.1.2017: Philipp Schaerer „Konstruierter Blick“
23.1.2017: Karl W. Große „Anthropozäne Küche“
24.1.2017: Gernot Weckherlin „Netzwerk“
25.1.2017: Kaye Geipel „Books on the Bed“, Bea Seggering "Architektur als Interface"
26.1.2017: Gunther Kreis, Tobias Hülswitt „Stadt von Morgen - die Wissensshow“
27.1.2017: Renaud Haerlingen (Rotor Brussels) „Multi Level Game“

Beginn: jeweils 19 Uhr