Architektur Ausstellungen Deutschland

Polnisches Institut Berlin

Polnisches Institut Berlin

Das Polnische Institut Berlin besteht bereits seit den 50er Jahren als eine Einrichtung des Ministeriums für Auswärtige Angelegenheiten der Republik Polen. Die Tätigkeit hat sich nach der Wendezeit entscheidend verändert. Heute befasst sich das Polnische Institut mit der Präsentation und Förderung polnischer Kultur in Deutschland und möchte Interesse nicht nur für die vielfältige polnische Kultur, sondern auch für die Geschichte, die Traditionen und das europäische Engagement Polens wecken.
Das Programm des Instituts umfasst Ausstellungen, Präsentationen, Konzerte, literarische Abende, Aufführungen, Diskussionen und Konferenzen in den Bereichen Film, Literatur, Musik, Theater und Bildende Kunst. Der Schwerpunkt bei der Auswahl des Programms liegt auf der aktuellen, neuesten und zeitgenössischen Kunst und Kultur, um dadurch zeigen zu können, wie dynamisch sich die polnische Kultur entwickelt und wie junge polnische Künstler mutig und äußerst erfolgreich neue Wege des künstlerischen Ausdrucks beschreiten. Dank der sich stets verjüngenden Künstlergeneration verfügt Polen nicht nur über eine facettenreiche Geschichte, sondern hat auch eine blühende Zukunft vor sich.