Architektur Ausstellungen Deutschland

Architekturgalerie München e.V.

MVRDV
22 Jahre

15.5.–28.6.2014
MVRDV - 20 Jahre

Im Moment beschäftigen sich in den Büros in Rotterdam und Shanghai 80 Architekten und Planer mit der Welt von Morgen. Architektur und Städtebau sind Disziplinen der Zukunftsvision, diese Zukunft wird heute geformt und gestaltet.
Um den Visionen Inhalte zu geben hat MVRDV mit der Universität von Delft das Forschungsin- stitut The Why Factory gegründet, wo unter anderem die Konsequenzen dieser Entscheidungen erforscht und visualisiert werden.

Die Leser von Architektur & Wohnen haben MVRDV zum Architekt des Jahres 2012 gewählt und damit eingeladen um zum Hamburger Architektursommer eine kleine Rückschau zu machen. Eine Retrospektive ist eher paradoxal zur täglichen Praxis. Die zwingende Selbstanalyse einer Rückschau wurde hier umgangen durch eine schlichte Timeline der letzten 20 Jahre begleitet von Zitaten aus der Presse. Die wenigen Ausnahmen, Texte von MVRDV selbst, sind mit dem Logo versehen.

Die Timeline folgt dem Arbeitslauf der Projekte und nicht der Fertigstellung. So sind die Projekte, an denen zeitgleich gearbeitet wurde, nebeneinander auf den Paneelen. Die vielen Bilder der fertiggestellten Projekte ergeben zusammen den Eindruck einer Zeitschrift oder einer Riesen- reklame und daher ist die Präsentationsform der Lichtreklame gewählt.